Camera Obscura

Auf diesen Seiten gibt es viele Lochkamerabilder, Formeln zur Bestimmung des optimalen Lochdurchmessers und eine kleine Geschichte der Lochkamera.

Die Bilder sind mit einer maximalen Auflösung von 400 px in der Höhe und 640 px in der Breite skaliert um die Ladezeiten gering zu halten. Zur Zeit führt ein Fehler leider zu einer üblen Verschlechterung der Bildqualität, die nicht ohne weiteres beseitigt werden kann. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Originale zu sehen wenn sich die Gelegenheit ergibt oder auf eine Aktualisierung dieser Seite zu warten.

Meine erste Aufnahme mit einer Lochkamera im Jahr 1991.
9x13 cm SW-Fotopapier im Schuhkarton mit einer Lochblende aus Aluminiumfolie. Belichtet wurde mit einer 500 W Baulampe und den dargestellten brennenden Kerzen.
Entwickelt und fixiert wurde an Ort und Stelle bei stark gedämpftem Licht.